DNCA Invest
Flex Inflation

Zu markierten Fonds hinzufügenCopy to clipboard Copier le code ISIN
Zum 21.02.2018

Nettoinventarwert

99,24€

Risikoniveau

Wertentwicklung seit Jahresbeginn

-

Performance
seit Auflegung

-
Right arrow
Left arrow

Performance 

2017

-

Right arrow
Left arrow

Volatilität 1 Jahre

-

Anlagehorizont

3 Jahre

Nettovermögen
(Zum 31.01.2018)

171M€

Auflegung des Anteils

13.12.2017
Die in der Vergangenheit erzielte Performance bedeutet keinerlei Prognose für die Zukunft.
Verwaltungskosten sind in der Wertentwicklung enthalten. Die Performances wurden von DNCA Finance netto nach Verwaltungsgebuehren berechnet.
Für diesen Fonds besteht keine Kapitalgarantie.

Fondsmanager

Pascal Gilbert

Pascal Gilbert war nacheinander seit 1988 verantwortlich für die Handelsaktivitäten der Banque Fédérative du Crédit Mutuel und Bondmanager in Euro bei der Banque de Financement et Trésorerie. Seit 2001 ist er bei der Française des Placements, die seit 2011 la Française AM heisst, verantwortlich für das Fondsmanagement in Zinsprodukten wo er mit 7 Mitarbeitern € 15 Mrd. verwaltete. Pascal Gilbert hat ein AAA rating bei Citywhire.

Er ist seit dem 1. September 2017 bei DNCA Investments.

François Collet

François Collet war seit 2003 Bondmanager bei Natixis Global AM und verwaltete 3 Bondfonds mit insgesamt € 750 Mln. 2006 kam er als “deputy” zu La Francaise AM und beschäftigte sich speziel mit dem Thema Inflation. Die nächsten 11 Jahre verantwortete er 5 Bondfonds mit insgesamt € 2.6 Mrd AuM.

Er ist seit em 1. September bei DNCA Investments.

Performances

Aus rechtlichen Gründen können wir die Performance dieser Anteilsklasse nicht ziegen

Überblick

Der Anlageprozess besteht aus einer Kombination mehrerer Strategien, zu denen im Wesentlichen folgende zählen:
- eine direktionale Short/Long-Strategie, die darauf abzielt, die Wertentwicklung des Portfolios auf Grundlage von Zins- und Inflationserwartungen zu optimieren;
- eine Zinskurvenstrategie, die darauf abzielt, die Spreadunterschiede zwischen langfristigen und kurzfristigen Zinsen auszunutzen;
- eine Arbitragestrategie zwischen festverzinslichen und inflationsgebundenen Anleihen, um den Unterschied zwischen den nominalen und den realen Zinsen je nach erwartetem Wachstums- und Inflationsausblick auszunutzen;
- eine internationale Strategie, deren Ziel es ist, mit einer Zins- und Inflationsexponierung in den OECD-Ländern von den Chancen der Anleihemärkte dieser Länder zu profitieren. Und nachrangig:
- eine Kreditstrategie, die auf dem Einsatz von Anleihen basiert, die von privaten Emittenten ausgegeben wurden.
Die modifizierte Duration des Teilfonds bleibt zwischen 0 und 15, eine Beschränkung der modifizierten Duration von Einzeltiteln des Teilfonds besteht nicht.

Welches Ziel?

Der Teilfonds ist bestrebt, über die empfohlene Anlagedauer von mehr als drei Jahren nach Abzug von Gebühren eine höhere Wertentwicklung als der Bloomberg Barclays World Govt Inflation Linked Bonds Hedged EUR (Bloomberg-Ticker : BCIW1E Index) zu erzielen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass der Verwaltungsstil Entscheidungsspielräume vorsieht.

Welche Aufgliederung?

Der Teilfonds investiert stets bis zu 100% seines Gesamtvermögens in variabel verzinsliche und/oder nominale Anleihen und/oder inflationsgebundene Schuldtitel innerhalb folgender Grenzen: OECD-Emittenten (bis zu 100% seines Gesamtvermögens), staatlicher und halbstaatlicher Sektor (bis zu 100% seines Gesamtvermögens), privater Sektor (bis zu 50% seines Gesamtvermögens).
Unter außergewöhnlichen Marktbedingungen kann der Teilfonds bis zu 100% seines Gesamtvermögens in umlauffähige Schuldtitel, festverzinsliche Anleihen, Schatzwechsel, Commercial Paper, Einlagenzertifikate und Geldmarktinstrumente investieren.
Der Teilfonds kann bis zu 10% seines Nettovermögens in Anteile und/oder Aktien von OGAW und/oder AIF investieren.
Der Teilfonds nutzt alle Arten zulässiger Derivate, die an regulierten oder OTC-Märkten gehandelt werden, wenn diese Kontrakte für das Managementziel besser geeignet sind oder niedrigere Handelskosten bieten. Zu diesen Instrumenten gehören u.a.: Terminkontrakte, Optionen, Swaps.
Der Teilfonds kann in Wertpapiere investieren, die auf jedwede Währung lauten. Die Exponierung in einer anderen Währung als der Basiswährung kann gegen die Basiswährung abgesichert werden, um das Währungsrisiko zu mindern, das höchstens 10% des Gesamtvermögens des Teilfonds ausmacht. Der Teilfonds kann auch effiziente Managementtechniken einsetzen, wie befristete Pensionsgeschäfte (Repos und Reverse Repos) sowie Wertpapierleihe.

Welche Merkmale?

Bewertungsfrequenz : Täglich
Rechtsnatur des Fonds : Teilfonds der OGAWs luxemburgischen Rechts
Staatsangehörigkeit : LU
Mindestzeichnungswert : Kein (Teil N) 200.000 € (Teil I) 2.500 € (Teil A) Kein (Teil ND)
Mindestzeichnung Anteil : Kein (Teil N) Kein (Teil I) Kein (Teil A) Kein (Teil ND)
Ausgabeanfschlag : 3 % max

Rechtliche Hinweise

Die nachfolgend präsentierten Informationen stellen weder einen Vertragsbestandteil noch eine Anlageberatung dar. Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf zukünftige Wertverläufe zu. Verwaltungskosten sind in den Wertentwicklungen enthalten. Für bestimmte Personen oder Länder kann der Zugang zu den hier präsentierten Produkten und Dienstleistungen beschränkt sein. Die steuerliche Behandlung hängt von der Situation jedes Einzelnen ab. Für ausführliche Informationen über die strategischen Ausrichtungen und sämtliche Kosten wollen Sie bitte den Prospekt, die Wesentlichen Anlegerinformationen und sonstige gesetzlich vorgeschriebene Informationen zur Kenntnis nehmen, die auf dieser Internet-Site zugänglich sind oder am Sitz der Verwaltungsgesellschaft kostenlos angefordert werden können.